Gips-Schüle MINT Think Tank: interdisziplinäre "Denkfabrik" zum Thema MINT-Nachwuchs

Am 12. Juli 2017 fand erstmals der Gips-Schüle MINT Think Tank am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart statt. Ziel der „Denkfabrik“ ist es, neue Wege und konkrete Projektideen zu erarbeiten, um dem MINT-Nachwuchskräftemangel in Baden-Württemberg entgegenzuwirken und mehr Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften bei Kindern und Jugendlichen zu wecken. Rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Schule, Hochschule, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft sowie verschiedene MINT-Initiativen und NGOs folgten an diesem Tag der Einladung der Stiftung zu einem Netzwerk- und Arbeitstreffen.

Konkrete Lösungsansätze und Projektideen statt bloßem „Netzwerken“ auf Theorie-Ebene

Im Rahmen eines World Cafès diskutierten Hochschulrektoren, Vertreter von Wirtschaftskonzernen, Lehrkräfte und Studierende in Kleingruppen über die Problemlage des MINT-Nachwuchses. Gemeinsam entwickelten sie konkrete Handlungsempfehlungen und Projektideen, um dem Mangel an Fachkräften entgegenzuwirken und Kinder, Jugendliche und Studenten zu ermutigen, sich für MINT zu begeistern. Im Mittelpunkt standen dabei besonders Themen, wie die Rolle von MINT in der Gesellschaft, die MINT-Förderung in der Frühen Bildung, in Schule und Hochschule, die hohen Abbruchquoten in den Studiengängen, Mädchen und Frauen in MINT-Berufen und die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Bildungseinrichtungen.

Die produktive Vernetzung der verschiedenen Akteure sowie rege Diskussionen führten am Ende des Tages zu konkret formulierten Forderungen sowie Projektideen in den einzelnen Bereichen. Besonders wirkungsstarke Ideen sollen nun umgesetzt, beziehungsweise von der Stiftung unterstützt werden.

Begleitet wurde die Veranstaltung von den Robotern der  Initiative „Roberta – Lernen mit Robotern“, die für den Einsatz im Unterricht entwickelt wurden, von einer Künstlerin, die mittels Graphic Recording die Ergebnisse des Tages visuell festhielt, sowie von einem Film-Team. Die Ergebnisse des Gips-Schüle MINT Think Tanks sowie der Film sollen am 28. November bei der Verleihung des Gips-Schüle-Forschungspreises veröffentlicht werden.

Pressemitteilung zum Gips-Schüle MINT Think Tank 2017