Gremienarbeit

Die Gips-Schüle-Stiftung ist in verschiedenen Gremien und Verbänden aktiv und engagiert sich im Rahmen ihrer Netzwerkarbeit aktiv für die Vernetzung ihrer Partner.

 

Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V.

Die Gips-Schüle-Stiftung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen. Sie engagiert sich dort im Arbeitskreis Wissenschaft und Forschung, um ihre Belange und die von Stiftungen, die ähnliche Ziele verfolgen, zu vertreten und zu fördern.

Stiftungsnetzwerk Region Stuttgart e. V.

Die Gips-Schüle-Stiftung engagiert sich außerdem im Stiftungsnetzwerk Region Stuttgart e. V. Das Stiftungsnetzwerk bildet ein Forum des Gedankenaustausches und der Zusammenarbeit für Stifterinnen und Stifter und engagiert sich für die Verbreitung und Förderung des Stiftungsgedankens in der Gesellschaft.

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e. V.

Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft haben sich rund 3.000 Unternehmen, Unternehmensverbände, Stiftungen und Privatpersonen zusammengeschlossen, um Wissenschaft, Forschung und Bildung voranzubringen. Auch die Gips-Schüle-Stiftung engagiert sich als Mitglied im Stifterverband.

Stuttgarter Bürgerstiftung

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Stuttgarter Bürgerstiftung. Die Stiftung setzt sich durch verschiedene Projekte für das Gemeinwohl der Stadt Stuttgart ein. Sie ist Plattform für Kontakt und Austausch und ermöglicht die Vernetzung von Institutionen und Ehrenamtlichen.

Studienstiftung der Hochschule für Technik Stuttgart

Die Studienstiftung der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) verfolgt das Ziel, über ihre Studierendenförderung einheitliche Rahmenbedingungen für eine bessere Bildung zu schaffen. Dr. Stefan Hofmann ist Mitglied im Stiftungsrat.

Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

Eine langjährige und enge Zusammenarbeit, aus der zahlreiche Patente hervorgingen, besteht mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP. Die Partnerschaft zwischen dem Fraunhofer IBP und der Gips-Schüle-Stiftung besteht seit 1979.