Banner-j

Vom Gipsabbau zu erstklassigem Wein

Auf den Gips-Grundstücken der Stiftung, die ehemals um die Förderanlagen der Gips-Schüle-Werke angesiedelt waren, wird heute erstklassiger Wein angebaut. Die Gebiete unterhalb des Kappelbergs in Untertürkheim wurden durch Auffüllung und Renaturierung in Weinlagen umgewidmet. Das vom Gips geprägte Terroir gibt den Weinen einen unverwechselbaren Charakter. Ein paar der renommiertesten Winzer Deutschlands bauen hier heute Wein an. So befinden sich hier namhafte Weinlagen, wie der "Untertürkheimer Gips" des Weingutes Aldinger oder der "Untertürkheimer Herzogenberg" des Weingutes Wöhrwag. Die Weine beider Winzer – zuvorderst Riesling und Trollinger aber auch andere Rebsorten wie Lemberger, Merlot, Cabernet, Spätburgunder, Grauburgunder, Weißburgunder und Sauvignon Blanc – werden immer wieder mit Preisen ausgezeichnet. Gert Aldinger wurde unter anderem mit der Verleihungen des „Roten Riesen“ im Rahmen des Deutschen Rotweinpreis 2011 zum Rotweinwinzer des Jahres gekürt.